1. Herzlich willkommen im Volkswagen T-Roc Forum. Die Teilnahme am VW T-Roc Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Golf-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Roc ist der kleine Bruder des beliebten VW Tiguan. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Roc.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

    Information ausblenden

Erfahrungen und Fahrberichte T-Roc 1.5 TSI

Dieses Thema im Forum "Motor & Antrieb" wurde erstellt von oxygen, 25. August 2017.

  1. Nilsi

    Nilsi Kennt sich aus

    Guten Abend,
    so heute habe ich nun die 1800km erreicht.
    Da ich zur Zeit doch viel mit meinen T Roc 1.5 DSG R Line unterwegs bin hier mal wieder ein kleiner Bericht.
    ES BRINGT SO RICHTIG SPAß DAMIT ZU FAHREN.
    ICH BIN IMMER NOCH RICHTIG ZUFRIEDEN.
    Das DSG schaltet wirklich angenehm und weich.Beschleunigung ist super und reicht für mich vollstes.Habe zum Glück immer noch kein ruckeln.
    Es knackt nichts im Innenraum somit ist bis jetzt alles OK.
    Mein Gesamt Verbrauch ist bei 1800km zur Zeit 7.0 Liter nach WLTP für meinen R Line wird er mit 7.1 Liter angegeben.Über Landstr. hatte ich 6.2 Liter.
    Meine KFZ Steuer ist auch gekommen 164 Euro möchte man von mir haben.
    Scheinwerfer sind nicht mehr beschlagen alles weg.DAB Radio hat noch manchmal aber selten Aussetzer.
    Klasse finde ich auch den umkappbaren Beifahrer Sitz habe das mal zum verladen gebraucht.
    So das war es erst mal wieder.
    Grüße Nilsi
     
    Rexi874, Roco57, Hai und 16 anderen gefällt das.
  2. driver-troc

    driver-troc Lebt hier

    Ja wenn man ihn hat, vergisst man manch vorherigen Ärger. ( lange Lieferzeit usw. )
     
    Nilsi gefällt das.
  3. Roc-Jens

    Roc-Jens Stammuser


    @Nilsi,

    das sind echt gute Werte!
    Danke für den Bericht, freue mich auch schon (25KW) auf unseren roten Blitz.
    Wenn die 25KW bleibt, könnte es mein Geburtstagsgeschenk werden :)
     
    Rexi874, driver-troc und Nilsi gefällt das.
  4. wipero

    wipero Kennt sich aus

    HI,
    heute ist der KFZ.-Steuerbescheid gekommen.
    Für meinen 1,5l, 150 Ps, wollen sie 144 € haben.
    CO2 Ausstoss 152 g/km
     
    peter und Style gefällt das.
  5. Teddybär

    Teddybär War schon mal da

    So habe unseren T-ROC nun auch mal ein paar Kilometer laufen lassen.
    • Waschanlage
      kein Problem. Alles dicht.
    • Autobahn
      Bis knapp über 3000 gedreht (habe irgendwo gelesen, über 3000 soll man die ersten 1000 km nicht) entspricht also 150 km/h, und es war ein Genuss.
      Tempomat rein und was soll ich sagen? Abstand automatisch gehalten, Geschwindigkeit zum Vorfahrzeug angepasst.
      Dachte schon jetzt ist was kaputt, habe doch 150 km/h eingestellt und er fährt nur 120 km/h.:(
      Aber Nein, elektronische Helferlein funzten super! :grinning: Blinker gesetzt, auf die Überholspur gewechselt und er hat sofort beschleunigt.
    • Fussgängererkennung
      Tja konnte ich immer noch nicht testen, da sich meine Frau weiterhin weigert, den Fußgänger zu spielen :grinning:
     
    ungeduldinperson, Heinzi, Frank und 5 anderen gefällt das.
  6. Roco57

    Roco57 Gehört zum Inventar

    @Teddybär das brauchst du nicht testen, das funktioniert alles prima. Bei mir jetzt schon seit über einem Jahr und 20 TKM :)
     
    Markf, Loni64 und T-Rex gefällt das.
  7. T-Rex

    T-Rex Gehört zum Inventar

    Das ist ja nicht zu fassen... Was soll schon passieren gesundheit_0058.gif
     
    wkm1, Style, driver-troc und 3 anderen gefällt das.
  8. PeJo

    PeJo War schon mal da

    Er ist da !!! T-Roc Basic 1,5 TSI DSG. Am 10. Mai in WOB abgeholt...

    Bestellt Ende Nov. 2018, produziert am 27.02.2019, Abholung in WOB geplant und durchgeführt am 10.05.2019.

    Basic haben wir genommen, weil wir partout einen einfarbigen wollten und 'Sport' uns zu groß/teuer war. Sonst hat er praktisch alle Extras bis auf LED (zu teuer und kein wirklicher Bedarf).

    Dann also gleich die erste Fahrt ca. 600 Km von WOB nach München...

    Hier meine Erfahrungen/Eindrücke:
    - er ist spürbar größer als mein bisheriger (MB A-Klasse von 2005). Das ist nicht verkehrt, braucht aber natürlich etwas Gewöhnung beim Rangieren (man will ihn ja nicht gleich verkratzen).
    - bislang keinerlei Probleme, kein Ruckeln beim Anfahren, kein Klappern im Armaturenbrett, kein "Muhen" beim rückwärts bremsen... Nichts... 100 Punkte!
    - das ACC hat mich gleich begeistert! Es funktioniert auf der Autobahn wirklich super, wenn man es etwas kennengelernt und die unvermeidlichen Konfliktpunkte verstanden hat (vor allem eigenen oder fremde Spurwechsel etc. Die meisten ungewollten Bremsmanöver weiß man dann schon vorher und kann sie mit dem Gasfuß ohne viel Knöpfchen-drücken leicht kontrollieren)
    - das Lane Assist hatte ich schon vorher kennengelernt und finde es ganz ok, wenn man erstmal verstanden hat, dass das kein autonomes Steuern sein soll, sondern lediglich ein Assistent, der einen auf anstehende Lenkmanöver aufmerksam macht und dabei unterstützt. Also man muss schon selber permanent mehr oder weniger selbst lenken und was anderes will ich auch gar nicht.
    - Zum Einfahren hatte ich mir die Obergrenze 3000 U/Min vorgenommen und siehe da: bei meinen üblichen 130/140/max.150 auf der BAB dreht das DGS im 7. Gang mit 2400 bis 2800 und damit konnte ich also ohne jedes "Schleichen" den Heimweg antreten.
    - Der Durchschnittsverbrauch auf den 600 Km Autobahn bei ca. 140 Km/h mit etwas Stadt vorne und hinten lag bei ordentlichen 7 Litern (Eco Mode).

    Fazit: wir sind begeistert ! Es wird aber noch ne Weile dauern, bis ich meiner selten selbst fahrenden Holden den Umgang mit all den Assistenten beigebracht habe. Ich glaube, ich stell ihr Profil besser auf "Oldtimer" ein: keinerlei Assistenten! ;-)
     
    vroc, Heinzi, Roc-Jens und 5 anderen gefällt das.
  9. Rexi874

    Rexi874 Dauergast

    Glückwunsch zum rocci @PeJo und allzeit gute Fahrt . Vielen Dank für den tollen Bericht :)
     
    PeJo gefällt das.
  10. Rocerin

    Rocerin Kennt sich aus

    Ja, herzlichen Glückwunsch zum neuen Wagen und vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Lese so etwas immer gerne. Ich war heute im übrigen tatsächlich bei meinem freundlichen und habe bei 2 T-Rocs die Kofferraumklappe ausprobiert. In der Tat ist die manuelle Heckklappe nicht ganz einfach zu schließen, aber mit ausreichend Schwung und ein wenig Erfahrung sollte das trotzdem gehen. Wer es allerdings bequemer möchte, sollte dann doch etwas tiefer ins Portemonnaie greifen und die 400 € investieren. Ich denke aber, dass ich dieses Mal noch ohne auskommen werde. ;)
     
    bikerfan und Reinhard gefällt das.
  11. Hawk

    Hawk Dauergast

    das würde ich 3x überlegen - wie oft öffnest Du die Klappe etc..... ich lade vor der Fahrt meist noch etwas in den Kofferraum (Pappe, Leergut, Akten für die Arbeit... ach und wer weiß was noch alles) : bei mir gibt es kaum eine Fahrt, das ich nicht etwas im Kofferraum verstaue - mir ist dieser Luxus sehr wichtig.
     
    Rexi874 und bikerfan gefällt das.
  12. Rocerin

    Rocerin Kennt sich aus

    O. k. danke für den Hinweis. Werde da noch mal drüber schlafen müssen. Wenn ich alles das bestellte, was ich gerne hätte und was mir mein Leben einfacher macht, wird es einfach zu teuer für mein Budget. Irgendwo muss ich sparen. Aber wie gesagt, noch könnte ich ja nachrüsten.
     
  13. Löwe

    Löwe Ist öfter hier


    Hab damals beim Händler auch die Heckklappe mit der Hand geschlossen. Ich fand persönlich das die Klappe schon recht schwer zu schließen geht. Gutes Training für die Oberarme, und man spart sich das Fitnessstudio. Aber auf Dauer gesehen?
    Der Testwagen hatte die elektrische Heckklappe. Einmal gedrückt und die Entscheidung stand für mich fest. Auch die Frau fand es praktisch. So wurde mit elektrischer Klappe bestellt. Und der beste Vorteil ist, das bei der elektronischen Klappe die Höhe eingestellt werden kann. Keine Lackschäden oder Kratzer, weil diese am Garagentor anschlägt. Es würden sonst wieder Kosten entstehen. So jetzt hoffe ich nur das wir bald unseren Roci abholen können. Dan wird gedrückt, bis die Batterie leer ist.
     
  14. bikerfan

    bikerfan Autoflüsterer

    .
    Mach es gleich, dann kostet es 390 Euro. Später musst du bei Kufatec 1200 bezahlen.
     
  15. cohabit

    cohabit Stammuser

    Glückwunsch und allzeit gute Fahrt! :like:
     
  16. Rexi874

    Rexi874 Dauergast

    @Rocerin ich gebe bikerfan Recht . Mach es lieber gleich bevor es dir so ergeht wie mir . Du ärgerst dich grün und blau
     
    bikerfan gefällt das.
  17. Rocerin

    Rocerin Kennt sich aus

    :joy: Hatte tatsächlich ne schlaflose Nacht. Rufe nachher meinen Freundlichen an und versuche die elektronische Heckklappe nachzuordern :rolleyes:
     
    Allradfan, Style, Frank und 4 anderen gefällt das.
  18. Rexi874

    Rexi874 Dauergast

    Ja mach das @Rocerin . Irgendwas nachträglich machen ist immer mit größeren kosten verbunden . Und man ärgert sich ein Loch in den Bauch nur weil man bei Bestellung einen kleinen Sparanfall oder in meinem Fall gepennt hat. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2019 um 15:35 Uhr
  19. vroc

    vroc Lebt hier

    Auf Dauer gesehen wird es besser. Ich habe nur Anfangs diese Probleme, vlht so erste paar Wochen. jetz nicht mehr, die Klappe geht auch mit der Hand gut zu.
     
    Reinhard und wipero gefällt das.
  20. T-Roc-FL

    T-Roc-FL FAQ-Hero

    War bei mir auch so, die Gasdruckdämpfer mussten wohl auch erstmal eingefahren werden. ;)
     
    vroc und Reinhard gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Suchen:

  1. dsg 1 5 tsi wltp forum

    ,
  2. vw troc test märz 2019 1 5 benziner dsg

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden